Juniperus Chinensis – Chinesischer Wacholder

Juniperus Chinensis ist ein sehr robuster und winterharter Bonsai und eignet sich daher perfekt für Ihren Japangarten.
Die Chinesische Wacholder in unserem Shop sind echte Raritäten, die Sie in der Form im regulären Handel nicht finden.

Chinesischer Wacholder: Immergrün & ideal für Einsteiger

Aufrechte Triebspitzen und ein kaum stechendes, immergrünes Nadelkleid mit einem leicht bläulichen Schimmer zeichnen den wunderbaren Juniperus Chinensis aus. Der Bonsai ist sehr anspruchslos und somit ideal für Einsteiger geeignet. Erleben Sie, wie faszinierend es ist, dieses ausgewählte Prachtexemplar in Ihrem Garten anschauen zu können, wann immer Ihnen danach ist.

Der Juniperus Chinensis lohnt sich zu kaufen, denn er ist eine wahre Augenweide. Ein ästhetischer Ruhepol in Ihrem Garten und noch dazu sehr pflegeleicht. Die kleinen, bis zu acht Millimeter großen Früchte sind ein zusätzlicher Blickfang bei diesem Baum. Mit ihrer sanft bläulichen Farbgebung bilden sie eine harmonische Ergänzung zum üppigen Nadelkleid.

Ganz gleich, ob halbschattige oder sonnige Standorte: der Juniperus Chinensis (Chinesischer Wacholder) macht wirklich immer eine gute Figur. Selbst an schattigen Standorten fühlt sich das edle Gewächs rundum wohl.

Wenn Sie sich für den Chinesischen Wacholder aus der Familie der Zypressengewächse entscheiden, können Sie sicher sein, dass er Ihnen über viele Jahre hinweg Freude bereiten wird. Entdecken Sie in unserem Onlineshop die beeindruckende Schönheit dieses außergewöhnlichen Gewächses.

Weitere Wacholder Sorten mit dem der Juniperus Chinensis jedoch nichts zu tun hat sind: Stricta, Blue Alps (blaue Nadeln), Blaauw, Spartan, Itoigawa, Kaizuka und Hetzii Glauca.
Juniperus Chinensis: Eine Augenweide, wie sie im Buche steht

Herkunft & Standort: Ursprünglich stammt er aus den östlichen Regionen Chinas. Der Juniperus Chinensis ist allerdings heute auch in felsigen Gebieten von Korea, Japan und Taiwan zu finden, wobei er übrigens selbst in Höhenlagen von bis zu 2.200 Metern ausgesprochen gut gedeiht. Der Standort sollte im Sommer halbschattig gewählt werden. Um den idealen Standort für Ihre Pflanzen im Garten zu finden, stehen Ihnen unsere Experten mit Rat und Tat zur Verfügung.

Wussten Sie, dass der Chinesische Wacholder Bonsai geradezu prädestiniert ist für Shari und Jin, also für die sogenannte Totholz-Gestaltung? Die stilvolle Komposition aus der höchst attraktiven Kronenfarbe, der rötlich-braunen oder gelblichen Rinde sowie dem edel anmutenden Totholz spielt nach Meinung anspruchsvoller Bonsai Liebhaber eine überaus wichtige Rolle, wenn es um eine Gartengestaltung der ungewöhnlichen Art geht.

Der Juniperus Chinensis zählt zu den exklusivsten Bonsai Sorten der Welt. Mit über 70% Gewinner Rate bei den bekanntesten Bonsai Ausstellungen der Welt, spricht diese Sorte für sich selbst.

Der chinesische Wacholder, gehört er zu den teuersten und exklusivsten Bonsai Pflanzen der Welt.