Ihr japanischer Garten: Von der Idee zur Umsetzung

Schon immer wurden japanische Gärten zu unterschiedlichen Zwecken angelegt. Nicht nur, weil man sich an ihrer Schönheit, ihrer Pracht und der Geradlinigkeit erfreuen wollte. Speziell in Japan ist der religiöse Aspekt von grundlegender Bedeutung. So werden japanische Gärten angesichts ihrer kunstvollen Gestaltung in der Regel auch zum Beten oder Meditieren genutzt. Darüber hinaus findet man sie als kunstvoll gestaltete Außenanlagen oder Parks. Der Japan Garten erfreut sich überdies besonders heute einer sehr großen Beliebtheit bei Menschen, die einfach nur entspannen, die Seele baumeln lassen und wenig saisonalen Aufwand haben wollen. In einem Japan Garten kommt es aber weniger auf die Größe an, sondern vielmehr darauf, durch Schlichtheit und Effizienz zu überzeugen.